Vereinslogo
Berichte 2020

05. Januar 2020
MCM-Jahreshauptversammlung 2020
Neuwahlen beim Männerchor Moorenbrunn

MOORENBRUNN – In der Jahreshauptversammlung, im Januar 2020 standen beim Männerchor Moorenbrunn (MCM) wieder Neuwahlen an. Im Rückblick vom ersten Vorstand, Manfred Schrage, war es erfreulich das der gemeinschaftliche Zusammenhalt aller aktiven Sänger, obwohl keine öffentlichen Auftritte mehr statt finden, aufrecht erhalten wurde. Die wöchentlichen Chorproben waren im Jahresdurchschnitt zu 87 Prozent sehr gut besucht. Zu den internen Aktivitäten des MCM im abgelaufenen Vereinsjahr 2019, mit aktiven  und passiven Vereinsmitgliedern, waren die „Maskierte Chorprobe“, die schon zur Tradition gewordenen Vatertagswanderung, sowie ein Vereinsausflug, der Frühschoppen auf dem Nürnberger Altstadtfest und die Weihnachtsfeier im Programm. Vorstand Schrage dankte Chorleiter Bernd Heusinger, für die sehr gute musikalische Chorleitung, und wünschte ihm die Kraft und Ausdauer den MCM weiterhin zu führen. Vorausschauend sind diese Aktivitäten für das Jahr 2020 wieder in Planung. Chorleiter Bernd bedankte sich bei den Sängern, weil alle aktiv mitmachen und es ihm eine Freude ist den MCM zu leiten. Leider verließen, aus gesundheitlichen Gründen, zwei Aktive gute Sänger den Chor. Wünschenswert wäre es, wenn neue Sänger, die das Singen im Chor zu ihrem Hobby machen wollen, zum MCM dazu stoßen würden. Notenkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich.

Nach dem Vereinsrückblick vom ersten Vorstand erfolgte die Durchführung von Neuwahlen 2020 beim MCM, geleitet von Walter Lübke und Helmut Putzig. Hier wurde der 1. Vorsitzende Manfred Schrage, 2. Vorsitzende Bernd Heusinger von den anwesenden Vereinsmitgliedern einstimmig wiedergewählt. Horst Schmidt und Horst Bock (Vergnügungswarte) wurden zusammen für die Organisation und Gestaltung von Veranstaltungen des MCM wieder gewählt. Weiter wurden neu die Vereinsmitglieder Josef Böhrer (Hauptkassier), Josef Böhrer (Schriftführer), Michael Schwenk (Einkassier), Rainer Kühn Notenwart), Friedrich Hirschmann (Pressewart), Horst Bock (Aktiven-Beisitzer) und Helmut Putzig (Passiven-Beisitzer), Erich Hirschmann, Hans Braun (Revisoren). Nach der Vorausschau von Aktivitäten für das Jahr 2020 fand mit dem Lied „Fein sein, beinander bleib’n“ die Generalversammlung ihren Abschluss. Was aber den Chorleiter nicht davon abhielt, noch etliche Lieder anzustimmen.          Bericht: Friedrich Hirschmann

04. Januar 2020
Glückwünsche zum 80. Geburtstag

Das aktive Vereinsmitglied beim Männerchor Moorenbrunn (MCM), Hans Braun, aus Moorenbrunn, konnte am 2. Januar 2020 auf 80 Braun Hans 2Lebensjahre zurückblicken. Deshalb ließen es sich seine Sangesbrüder nicht nehmen der Einladung zu seiner Geburtstagsfeier folge zu leisten. Hans ist seit 17 Jahren aktiver Sänger im 2. Bass. Er erfreute uns bei vielen Anlässen,  mit seinen lustigen Liedern in seiner typisch oberpfälzischen Mundart, wozu er sich selbst auf seiner Gitarre begleitete. Den mitfühlenden Zuhörern hatte es immer das Lied vom „Hühneraug“ besonders angetan, in dieses sie sich immer wieder richtig hineinversetzen konnten.
Vorstand Manfred Schrage überbrachte dem Jubilar, verbunden mit einem Präsent, die Glückwünsche des MCM. Unter der Leitung von Chorleiter Bernd Heusinger, zogen die Sangesbrüder wieder alle Register, um die Wunschlieder von Hans für seine Gäste vorzutragen. Sein Sangesbruder Peter Deinert, gab wieder in gekonnter Mundart, Gedichte wie „Die Jährle“ und „Merkst wos“, ein kleiner Hinweis auf die Vergesslichkeit im Alter, zum Besten.
Mit dem Lied „Schad’ is, dass scho zum hoamgeh’ is“ verabschiedete sich, der Chor, zu fortgeschrittener Stunde, von Hans und seinen Gästen.          Bericht: Friedrich Hirschmann

[Startseite] [Berichte] [Chorproben] [Chronik] [Hauptversammlung] [Links] [Sängerfahrten] [Sängerwitze] [Termine] [Datenschutz] [Impressum] [Kontakt]